NSU Kettenkrad HomepageKettenkrad


55. Jahrestag des D-DAY in der Normandie

Regina und ich in der Geschützstellung bei Longues-sur-Mer. Dies sind die einzigen Bunker an der Küste der Normandie, in denen noch die originalen Geschütze vorhanden sind.
Am Stand von Arromanches. In Hintergrund sieht man noch die Überreste des künstlichen Hafens "Mulberry B". 

Zunächst wollte ich ja einen eigenen Bericht über unsere Reise zu den Veranstaltungen rund um den 55. Jahrestag der Invasion in der Normandie schreiben. Als ich dann aber den Bericht von Douglas Greville gelesen habe, habe ich mir die Arbeit einfach gemacht und nur einen Link auf seinen Bericht gesetzt:

Douglas Greville's Bericht über die D-DAY Veranstaltungen 1999 (Leider nur in Englisch)

Bitte beachten: Dies ist ein externer Link. Er öffnet ein neues Browserfenster. Um auf diese Seite zurück zu kommen, nicht den "BACK"-Knopf benutzen, sondern das neue Browserfenster schließen.


© Andreas Mehlhorn, 1999-2009